Vorsprung durch Intuition, Kreativität, emotionale und spirituelle Intelligenz

  

Aufbau 2 – Zukünftige Arbeits- u. Forschungsgebiete, Gruppenprojekte

Mit den Fähigkeiten, die in der Zukunft zur Verfügung stehen (bzw. mit der NATHAL®-Methode auch schon heute!) sind andere Arten des Arbeitens und neue Forschungsthemen möglich.

In den Übungen erlebt der Teilnehmer sich selbst die Zukunft gestaltend, sowohl bei Detailarbeiten, wie auch in leitender Position. Dabei werden mannigfaltige Informationen zu neuen Fähigkeiten und Forschungsthemen übertragen, die ein detailliertes Bild von der Zukunft zeigen. Die dadurch hervorgerufene Begeisterung unterstreicht die eigene Rolle in dem Prozess als aktiv und bedeutungsvoll.

Als Vorbereitung werden Neutralität geübt, sowie die Begegnung mit geistigen Persönlichkeiten, welche die geistige Entwicklung unterstützen und neue Informationen vermitteln können.

Zum Abschluss bearbeiten die Teilnehmer gemeinsam ein Gruppenprojekt. Dabei wird erlebt, wie die übergeordneten Wissensebenen die einzelnen Teilnehmer genau gemäß ihren Fähigkeiten in dem Prozess einsetzen, ohne dass dies vorher abgesprochen wurde, und mit welcher Leichtigkeit Meinungen und Abläufe dabei konvergieren.

4 Tage

Es ist empfehlenswert Aufbauseminar 1 und 2 zusammenhängend zu besuchen (sofern möglich).